Mädchensprechstunde

Der erste Besuch bei der Frauenärztin ist für jedes Mädchen ein wichtiger Schritt. Teenager entwickeln sich zwar unterschiedlich – die Erfahrung zeigt jedoch, dass ein Erstbesuch um den 15. Geburtstag sinnvoll ist. Durch ein einfühlsames Gespräch und eine schmerzfreie Erstuntersuchung möchte ich den intimen Fragen in einem angstfreien Umfeld begegnen und eine Vertrauensbasis zu meinen jungen Patientinnen aufbauen. Gerne berate ich Mädchen auch ohne eine Untersuchung unter vier Augen oder gemeinsam mit einer Begleitperson. Als Mutter von zwei Jugendlichen und langjährige Referentin an Schulen ist es mir ein besonderes Anliegen, Teenager besonders sensibel zu betreuen.http://www.maedchensprechstunde.com

Ermäßigter Tarif. Es wird für eine Rückerstattung bei den Krankenkassen angesucht.

Link zu einem Artikel aus dem September-Heft von „Medizin-Populär“ zum Thema Mädchen in der Pubertät.